Erstmals zeige ich meine neuesten Kreationen aus verstricktem Silber- und Golddraht in einem Jahreskalender für 2013.

Die Kollektion umfasst auf dem Titelbild und den zwölf Monatsblättern interessante Schmuckstücke, die Frauen ansprechen und ihre Persönlichkeit betonen. Die Werke überraschen unter anderem mit klarer Linienführung und einfühlsamer Materialkombination in ihren Drahtgeflechten.

Die Colliers entstehen aus filigranen, verstrickten Silber- und Golddrähten sowie gröberen, verstrickten Papiergarnen mit teils darin integrierten Edelhölzern. Zudem findet man Kombinationen mit verstricktem Leder.  Zur Tracht passend präsentiere ich ein Collier aus verstricktem, schwarzem Leder mit einem roten Korallenast als Anhänger, der in Silber gefasst ist. Daneben habe ich ein flaches, breites Collier- ähnlich dem Kropfband- entworfen, das eng am Hals anliegend getragen wird und im vorderen Bereich einen  Ebenholzreif zeigt. Passend dazu gibt es ein Armband.

„Ich schwöre auf die Aura feiner Hölzer“, kann ich immer wieder nur betonen. Ich muss sie in meine Kollektion einbauen und mit edlen Materialien kombinieren. Ganz besonders zur Geltung kommt Edelholz in meinen Ringen. Dort ist es in der rechteckigen Platte ein echter Hingucker neben dem flachen Gestrick.

Mit der wunderbaren Leichtigkeit der Drahtobjekte möchte ich „Frau“   verzaubern und für die tägliche Kombination anregen.  Bestimmt von klassischen Formen mit raffinierten Details ist eine Kollektion entstanden, die Lust auf mehr macht.

Leider haben nicht alle neuen Werke im Kalender Platz gefunden. Gerne präsentiere ich Ihnen gesamte Kollektion in meinem Atelier. Vereinbaren Sie einen Termin.