Spende von 850 Euro für Hospiz Vilsiburg

„Ich freue mich sehr über diese großzügige Spende“, strahlte Frau Doris Nebauer, die Koordinatorin des Vilsbiburger Hospizvereins. „Wir können wirklich jeden Euro gebrauchen, um den Bewohnern des Hospizes die Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten“.
Das großartige Spendenergebnis ist bei meinem Event „Kunst und Genuss“ in meinem Atelier erreicht worden. Die Gäste nahmen live an der Entstehung eines filigranen Kunstwerks teil, das aus Edelstahldraht gewickelt und laserverschweißt war. Vor den Gästen wurde das Werk im Feuer den Flammen überlassen. Während dieser Zeit genossen die Gäste die Weine der Firma Kratzer aus Taufkirchen/Vils. Frau Kratzer versäumte es nicht, über die richtige Lagerung im Liebherr Weintemperierschrank zu erzählen.
Was die Stimmung auf den Höhepunkt brachte war die Versteigerung von Schmuckstücken.